News

SAM Massagno hat heute eine Spitzenleistung gezeigt und den Final mit 78:69 gewonnen. Swiss Central Basket gratuliert SAM Massagno zum Schweizermeistertitel.

Aber auch unser Team hat ein hervorragende Leistung gezeigt und war ein würdiger Finalteilnehmer. Das die Enttäuschung kurz nach dem Spiel überwiegt ist verständlich, aber wer hätte gedacht, dass unsere U20 bereits in der ersten Saison von Swiss Central Basket Vicemeister werden. Eine tolle Leistung worauf Trainer und Team zurecht stolz sein können! Gratulation!

Das Final4 Wochenende wurde von Klaus und Pia Theiler grosszügig unterstützt.

Es spielten:

Miljkovic, Janjic (24), Plüss (15), Kroker, Güttinger (2), Kablan, Lushaj (11), Speicher (4), Leemans(6) , Notz (7)

Klick für weitere Bilder >>>

Swiss Central Basket ist mit dem U20 Team im Final Mit einem zum Schluss doch deutlichen 59:75 Sieg über den BBC Chêne konnten unsere Junioren in einem intensiven Spiel den Einzug in den Final schaffen. 40 Zentralschweizer Fans verwandelten die legendäre Gerra Halle in einen Hexenkessel. Man hatte das Gefühl an einem NLA Spiel zu sein!

Es spielten:

Miljkovic (2), Janjic (18), Plüss (10), Kroker, Güttinger (15), Kablan, Lushaj (7), Speicher (8), Leemans(6) , Notz (9)

Klick für weitere Bilder >>>

Mit dem tollen Sieg über BBC Nyon hat sich unser U20 Team für die Final4 um die Junioren Schweizermeisterschaft qualifiziert. Das U20 Team freut sich auf zahlreiche Unterstützung im Tessin. Für die Daheimgebliebenen wird central-basket.ch die Zwischenstände via Homepage und Twitter live übertragen.

Die Spiele finden wie folgt statt:

  • Halbfinal:
    Samstag, 05.06.10/20.30 Uhr Sporthalle Gerra/Lugano:
    Swiss Central Basket - Chêne BBC

Je nach Resultat des Halbfinals spielen die U20 am Sonntag:

  • Grosser Final (1./2. Platz):
    Sonntag, 06.06.10/15.45 Uhr Sporthalle Gerra/Lugano
  • Kleiner Final (3./4. Platz):
    Sonntag, 06.06.10/13.30 Uhr Sporthalle Breganzona/Lugano

Mit einem deutlichen 105:52 (Halbzeit; 50:27) Sieg gegen die Junioren von BBC Nyon hat sich das U20 Team für die Final4 vom nächsten Wochenende im Tessin qualifiziert. Nebst der tollen Defensivleistung, Nyon konnte nur 52 Punkte erzielen, konnten sich nicht weniger als 8 Spieler eine zweistellige Punktzahl schreiben lassen.

Es spielten:

Miljkovic (13), Janjic (12), Plüss (11), Kroker, Güttinger (19), Kablan (2), Lushaj (12), Speicher (13), Leemans(16), Notz (10)

 

Nun ist der 1/4 Final unserer U20 Junioren klar: Wir spielen als zweiter der Ost-Conference am 22. Mai um 17h30 auswärts (Rocher) gegen den BBC Nyon, den dritten der West-Conference. central-basket.ch berichtet am Samstag wieder live die wichtigsten Spielstände auf unserer Homepage.

Das Rückspiel ist eine Woche später, am 29. Mai um 18h00 in der Ruopigen Halle in Reussbühl. Der Sieger dieses 1/4 Finals qualifiziert sich für die Final4 um die Schweizermeisterschaft der U20 am 5./6. Juni.

Unsere ⌗11, der schnelle Flügelspieler Maï steckt unter dem Korb nicht zurück. Er will zum Ball, aber das wollen alle. So kam was nicht kommen sollte. Ein Ellbogen trifft die Nase von Maï: Nasenbeinbruch!!!!

Und das vor den wichtigen Playoff-Spielen, wo doch auch schon andere Spieler verletzt sind. 

 

Das gebrochene Nasenbein wurde operiert. Die Heilung schritt schnell voran und Maï verspürte wieder den Drang auf den Basketballplatz. Die frisch operierte Nase musste zwingend mit einer Gesichtsmaske geschützt werden. Und hier kam das Orthopädiegeschäft von Marco Schärer zur Hilfe. Orthopädie Schärer in Luzern (www.orthoweb.ch) erstellte innert wenigen Tagen eine angepasste Karbon-Schutzmaske und übernahm den grössten Teil der Kosten.

So stand einem Einsatz von Maï in den Converence-Finals nichts im Wege und er konnte wieder auf Korbjagd gehen.

Herzlichen Dank an das Team von Orthopädie Schärer!

 

Klick für weitere Bilder >>> 

 

Additional information