News

Der Zentralschweizer TV-Sender Tele 1 berichtet über unseren Sieg gegen den Basket-Club Boncourt sowie über die aktuelle finanzielle Situation. Präsident Thomas Mueller, Cheftrainer Danijel Erić und Captain Michael Plüss nehmen Stellung.

Einen Satz aus dem Bericht von Sportreporter Marc Lüscher möchten wir besonders herausstreichen: «SCB gewinnt am Samstag nicht nur au dem Feld, sondern auch daneben.» Tatsächlich ist unsere Unterstützungsaktion toll angelaufen. Wie gut genau, erfährt Ihr morgen auf dieser Seite. Soviel vorweg: Die Solidarität mit unserem Verein ist riesig! Mehr Infos folgen...

Wir schaffen das! #supportSCB

 

Michael Plüss mit der Sirene! 

 

 

>

Heute konzentrieren wir uns zu hundert Prozent auf den Sport: Wir freuen uns sehr auf die NLA-PREMIERE in der Sporthalle Zug! Um 18.30 Uhr gehts los gegen den Basket-Club Boncourt.

EINTRITT FREI!!!

 

 

Wegbeschreibung: Die Halle an der General Guisanstr. 2 gleich neben der Bossard Arena (EVZ-Stadion) ist mit dem Auto, aber auch sehr gut mit dem öffentlichen Verkehr (5 min zu Fuss ab Bhf Zug) erreichbar.

 

 

Wir sind beeindruckt über und dankbar für die zahlreichen positiven Reaktionen, die uns in den vergangenen Stunden erreicht haben. Der Support ist gross – und wächst weiter! Herzlichen Dank an Andy Wolf, Rich Carter, Gabriela Sakica, Winnie Gasser-Wernas, Büsy Lingg, Markus Kälin, Beat Fitz, Silvan Käppeli, die Nachwuchs-Spieler Christos Birboutsakis und Toni Rocak sowie die kleine Stella für eure tollen Video-Botschaften! Und natürlich ein riesengrosses Dankeschön an alle, die heute und auch in Zukunft zu Swiss Central Basketball halten. Wir geben nicht auf!

 

 

Videobotschaft von Stan Leemans (Ex-SCB, heute Fribourg Olympic Basket)

 

Videobotschaft von Jonathan Kazadi (Nationalspieler, Orléans Loiret Basket, Frankreich)

 

 

Ein offener Brief an die Zentralschweizer Bevölkerung

 

(Hier klicken um zu vergrössern)

 

 

Liebe Basketball- und Sportfans,

 

Es ist ein tolles Jahr.

 

Unsere U16-Auswahl hat am Sonntag den Meistertitel gewonnen. Sensationell! Mit Haris Jusovic sowie Toni & Niko Ročak wurden zudem gleich drei SCB-Spieler in die Junioren-Nati aufgeboten. Grossartig! Auch das NLA-Team spielt eine tolle Saison und hat realistische Chancen für eine Playoff-Teilnahme. Wer hätte das gedacht?

 

Es ist ein bitteres Jahr.

 

Die Situation ist ernst. Mehr als das: SCB befindet sich finanziell in der schwierigsten Phase seiner sechsjährigen Vereinsgeschichte. TATSACHE IST: Wenn es uns nicht gelingt, innert kürzester Zeit (bis am 31. März) 30'000 Franken zu generieren, werden wir die Saison nicht mit der bestehenden Mannschaft beenden können.

 

ES IST UNSER JAHR!

 

WIR GEBEN NICHT AUF! Es ist das Mindeste, was wir tun können. Tun müssen. Mit diesem Schreiben richten wir uns an alle, die unseren Verein unterstützen können und wollen. Zeigen Sie Solidarität und tragen Sie dazu bei, dass SCB die Saison mit der aktuellen Mannschaft erfolgreich zu Ende spielen kann. Jeder Franken zählt!

 

Setzen Sie ein Zeichen. Für Swiss Central. Für unser Projekt. Für unsere Region.

HERZLICHEN DANK! 

 

Wie Sie SCB ganz konkret unterstützen können, erfahren Sie HIER.

 

 

 

Am kommenden Samstag findet zum ersten Mal überhaupt ein NLA-Basketballspiel in Zug statt. Wir freuen uns auf das Spiel S zwischen Swiss Central Baketball und dem BC Boncourt – und bedanken und gleichzeitig ganz herzlich beim LK Zug für die Organisation des Events. 

Dass SCB am Samstag in Zug auftritt, ist zwar eine Premiere, aber kein Zufall: Als Stützpunkt ist SCB für zahlreiche Stammvereine aus der Region das Tor zum Spitzensport – und dazu gehört eben auch der LK Zug. Talente aus den Stammvereinen erhalten bei SCB die Chance, interregional und national spielen zu können. Die Stammvereine profitieren ihrerseits dank technischer Unterstützung (Kurse und Gasttrainings) durch den Stützpunktleiter Zoran Popovic und seine Crew.

Ein besonderes Highlight wird das Spiel sicher auch für die Zuger im SCB-Trikot. Nebst dem Captain Michael Plüss warfen auch Luka Mandic, Branko Tomic und Nachwuchstalent Toni Ročak früher ihre Körbe für den LK Zug. Dass die Jungs heute als NLA-Spieler in ihre alte Heimat zurückkehren, spricht für sie – und für das Konzept SCB.  

LET'S GO CENTRAL! 

Additional information