News

Er soll Punkte bringen und Rebounds holen

Swiss Central Basketball verstärkt sein Kader im Hinblick auf die Saison 2018/19 mit Iba Camara. Der 2.05 Meter grosse Senegalese spielte in den vergangenen vier Jahren für die New Hampshire Wildcats in der amerikanischen Universitäts-Meisterschaft NCAA – und überzeugte dort vor allem mit seinen Rebound-Qualitäten.

 

Mit der Verpflichtung von Iba Camara wurde das NLA-Kader von Swiss Central Basketball um ein weiteres wichtiges Puzzleteil ergänzt. Der 2.05 Meter grosse und 105 Kilogramm schwere Athlet wird SCB auf der Center-Position unterstützen. Als klassischer Innenspieler ist der Senegalese nicht nur für Punkte, sondern auch für die physische Rebound-Arbeit unter dem Korb zuständig. Und genau das ist seine Spezialität: Mit 10,7 Rebounds (= gesicherte Abpraller vom Brett) pro Spiel avancierte Camara in der vergangenen Spielzeit zum zehntbesten Rebounder der gesamten US-College-Meisterschaft. Camara wird Ende August zum Team stossen.

Dritter ausländischer Neuzugang

Bei Iba Camara handelt es sich um den dritten ausländischen Neuzugang für Swiss Central. Bereits früher verpflichtet wurden der 26-jährige Amerikaner Derek Jackson sowie den erfahrenen Power Forward Harding Nana (37). Letzterer verfügt über einen kamerunischen und einen dänischen Pass.

 

HIGHLIGHTS VON IBA CAMARA

Am heuteigen Donnerstag, 9. August 2018, beginnt in Sarajevo die U16-Europameisterschaft. Wie schon im vergangenen Jahr mit dabei: unser U17-Champion Haris Jusovic! Um 18.45 Uhr geht‘s los gegen Tschechien. Das Spiel gibts im Live-Stream zu sehen. Hopp Schwiiz – Let's go Haris!

 

LIVE-STREAM AB 18.45 UHR

 

 

Eine Schweizer Top-Verpflichtung zum Schweizer Nationalfeiertag: Wir freuen uns riesig, dass Flügelspieler Marco Lehmann auch in der Saison 2018/19 bei Swiss Central auf Korbjagd geht. Welcome back, Marco!

 

Mehr Erfahrung geht nicht:
SCB begrüsst Harding Nana

 

 

Wir freuen uns, dass wir mit Harding Nana einen Spieler mit langjähriger Profi-Erfahrung gewinnen konnten: Der 37-jährige Kameruner (2.03 m, 106 kg) spielte unter anderem in der Deutschen Bundesliga (Basketball Löwen Braunschweig), in der höchsten griechischen Liga (ASA Koroivos Amaliadas) sowie in Spanien, Polen und Dänemark.

Der Zufall wollte es, dass der ehemalige Nationalspieler Kameruns nun aus privaten Gründen den Weg in die Zentralschweiz fand.Erfreulich auch dies: Harding wird SCB nicht nur als Spieler unter dem Korb, sondern auch als Coach im Nachwuchs (U17) unterstützen. Wir sind überzeugt, dass insbesondere unsere jungen Spieler von der wertvollen Erfahrung des Routiniers profitieren werden.

Welcome to Swiss Central, Harding Nana!

Neuer US-Spielmacher soll junges Team anführen

 

 

Swiss Central präsentiert den ersten Neuzugang der Saison: Der 1.85 Meter grosse Amerikaner Derek Jackson soll künftig als Spielmacher die Geschicke des SCB-Angriffspiels leiten. Doch das wird nicht seine einzige Aufgabe sein.

 

Der 26-jährige Amerikaner Derek Jackson wird Ende August zur Mannschaft stossen. Nach seiner College-Zeit bei Kent State, lancierte Jackson vor drei Jahren seine Profikarriere in Österreich. Mit den Oberwart Gunners feierte er 2016 den österreichischen Meistertitel – ein Jahr später wurde er Vizemeister und zugleich zum «Defensive player of the year» gekürt. Vergangenes Jahr ging Jackson für die Helsinki Seagulls auf Korbjagd.

Mentor für SCB-Talente

Nun freut sich Jackson auf seine erste Spielzeit in der Schweiz: «Diese will ich nutzen, um mich selber weiterentwickeln, aber auch um meine jungen Mitspieler besser zu machen.» Genau das wird eine wichtige Aufgabe von Jackson sein: Das SCB-Kader wird in der kommenden Spielzeit jünger denn je – so sollen gleich mehrere Spieler der U17-Meistermannschaft ins NLA-Team integriert werden. «Bei der Besetzung der Spielmacher-Position haben wir ein besonderes Augenmerk darauf gelegt, dass der Spieler zu uns und unserer Philosophie passt», betont SCB-Sportchef Norbert Valis. Jackson wird somit eine Art Mentor-Rolle für die SCB-Talente übernehmen. «Ich bin sehr motiviert, diese Aufgabe zu übernehmen», so Jackson. «Und obwohl ich weiss, dass SCB im Gegensatz zu meinen vergangenen Teams in Österreich und Finnland nicht zu den Favoriten gehört, kann ich es kaum erwarten, bis die Saison endlich losgeht.»

 

Die komplette Pressemitteilung als PDF.

 

Highlights von Derek Jackson

 

 

 

Apropos Kontinuität: Nach der Zusage von Cheftrainer Danijel Eric gibt es auch auf Spielerseite erfreuliche Nachrichten zu vermelden: In der kommenden Saison ebenfalls wieder dabei sind die beiden Nachwuchs-Talente Laurent Zoccoletti und Alexis Birboutsakis, Nationalspieler Branko Tomic – und unser lanjährige Super-Captain: Michael Plüss!

Jungs, wir freuen uns mit und auf euch!

 

 

Erfolg braucht Kontinuität. Und diese beginnt an der Seitenlinie. Wir freuen uns sehr, dass wir Danijel Erić für eine weitere Saison als Cheftrainer unseres NLA-Teams verpflichten konnten! Bei der anspruchsvollen Kaderplanung wird der Cheftrainer wie in den vergangenen Jahren von Sportchef Norbert Valis unterstützt und begleitet.

Welche erfreulichen Personal-News im Hinblick auf die kommende Saison sonst noch gibt, erfährt ihr in den nächsten Tagen. 

Additional information